Modul-Übersicht

Auf dieser Seite findest du die Übersicht über alle Module, die am Newleaders 2021 angeboten werden. Die buchbaren Module können individuell von deinem Team gebucht werden. Für die Buchung der Module werden die Teamleiter im Oktober persönlich angeschrieben von uns. Alle anderen Module musst du nicht buchen.

Module

Stehen dir und deinem Team während dem Newleaders zur Verfügung.

Plenarmodule

Buchbare Module

Offene Module

Seminare und Plenarveranstaltungen, zeitlich fixierte Module.

sind zeitlich nicht fixiert und können von euch als Team im Voraus gebucht werden.

können ohne Anmeldung besucht werden, sind zeitlich teilweise fix.

Plenarmodule

Diese Module finden zum angegebenen Zeitpunkt statt. So oder so, ob du dabei bist oder nicht. Wir feiern diese zusammen mit dem ganzen Kongress.

Samstag

10:30 – 12:00
Startsession: Grow as we go*

Gemeinsam tauchen wir in die Thematik der Jüngerschaft ein. Wir machen uns auf die Reise vielfältige Formen davon zu entdecken. Wie können Jugendliche und junge Erwachsene heute zu Nachfolger/innen werden? Und, was ist die Rolle von Leitern und Gemeinschaften, damit reifer Glaube in ihrem Leben zu einer tragenden und nachhaltigen Lebensrealität wird? Mit Joel Gerber

12:30 Uhr: Mittagessen
14:00 -15:00
Potential entdecken und fördern (Seminar)

Jugendliche und junge Erwachsene sind einzigartige Persönlichkeiten mit riesigem, von Gott anvertrautem, Potential. Wie können sie ihre Identität in Gott entdecken? Sich von Gott als Befähigte und Berufene verstehen? Ein Seminar über Sinngemeinschaften, lebendige Vorbilder und Transformationsräume. Mit Joel Gerber

Jugendliche in mein Leben einladen (Seminar)*

Was ist Jüngerschaft? Ist es wirklich ein Programm? Oder eine Stunde Austausch? Jesus hat uns den Auftrag gegeben, alle Menschen zu bejüngern. Geht das heute noch? Wir erzählen, wie wir mit Jugendlichen und Teenies lebensnah unterwegs sein können – auch nebst dem Programm. Mit Johannes und Mirjam Tobler

Jüngerschaft ausserhalb der Kirche (Seminar)

Wir machen Jugendarbeit für die, die noch nicht da sind. Wir wollen Freunden aus unserem Umfeld Gott bekannt machen. Jüngerschaft beginn nicht erst, wenn sich jemand für Jesus entscheidet, sondern viel früher. Mit Jürg Schaufelberger

16:00 -17:30
Jüngerschafts Q&A

Bekomme einen Einblick wie Jüngerschaft praktisch gelebt wird. Nutze die Gelegenheit, von erfahrenen Leiterinnen und Leitern, hilfreiche Antworten auf deine Fragen zu bekommen.

18:00 Uhr: Nachtessen
20:00 -21:00
Kommunikation (Seminar)

Fast täglich führen wir sie, die herausfordernden Gespräche – mit unserem Partner, Freunden, mit dem Chef, mit Kollegen, im Team, oder mit unseren Jugendlichen… Die Schwierigkeit: Zum einen wollen wir die Beziehung nicht gefährden, zum anderen wollen wir unsere eigenen Überzeugungen und Interessen nicht opfern. Was also sollen wir tun und wie kommunizieren wir? Mit Peter Schneeberger

Programme mit statt für Teenies (Seminar)

Kontrolle und Planung an die Teenies abgeben? Kann und will ich das? Mit solchen und anderen Fragen wirst du dich in diesem Modul auseinandersetzen. Zudem wollen wir gegenseitig von unseren Erfahrungen profitieren, darüber austauschen und neue Ideen sammeln, damit dieser Ansatz gelingen kann. Mit Nadine Hartmann

Jüngerschaft ausserhalb der Kirche (Seminar)*

Wir machen Jugendarbeit für die, die noch nicht da sind. Wir wollen Freunden aus unserem Umfeld Gott bekannt machen. Jüngerschaft beginn nicht erst, wenn sich jemand für Jesus entscheidet, sondern viel früher. Mit Jürg Schaufelberger

21:30
LateNight Worship

Wir lassen den Samstagabend in Gottes Gegenwart ausklingen. Gemeinsam mit der tsc-Band feiern wir die Schönheit, Gnade und Kraft Gottes. Das Newleaders-Team steht euch für Gebet und Ermutigung zur Verfügung.

* Diese Module werden für die dezentral teilnehmenden Teams übertragen. 

Sonntag

7:45 Uhr: Frühstück
09:15
Breakfast-Celebration*

Wir starten gemeinsam mit einer kurzen und knackigen Celebration in den Tag. Nach dem Kaffee für den Körper wollen wir nun auch unseren geistlichen Tank mit Lobpreis und Gottes Wort füllen. Mit Lisa Curiger

10:00-11:00
Programme mit statt für Teenies (Seminar)*

Kontrolle und Planung an die Teenies abgeben? Kann und will ich das? Mit solchen und anderen Fragen wirst du dich in diesem Modul auseinandersetzen. Zudem wollen wir gegenseitig von unseren Erfahrungen profitieren, darüber austauschen und neue Ideen sammeln, damit dieser Ansatz gelingen kann. Mit Nadine Hartmann

Geistliche Übungen und Charakter (Seminar)

Eine gute Leiterin, ein guter Leiter bildet sich weiter, kennt hilfreiche Tools und lernt von der Erfahrung. Eine grosse Rolle in der Leiterschaft spielt aber auch unser Charakter. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit geistlichen Übungen, die den Charakter formen, um am Ende auch segensreicher zu leiten. Mit Riki Neufeld

Nachfolge als «Just People» (Seminar)
Für Jesus war das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit ganz zentral. Er war dafür bekannt, dass er anderen Menschen diente und sich nicht scheute, Ungerechtigkeiten beim Namen zu nennen. Inwiefern hat also Nachfolge etwas mit einem gerechten Lebensstil zu tun? In diesem Seminar kriegst du praktische Tools in die Hand, wie den Just People Kurs, mit denen du Gerechtigkeit in deiner Jugendgruppe zum Thema machen kannst. Mit Anina Vogel
12:30 Uhr: Mittagessen
14:00 – 15:00
Schluss-Session: Dem Auftrag nachjagen*

Wir kennen nun die vielfältigen Formen der Jüngerschaft. Aber wie kann das jetzt konkret umgesetzt werden? In der Schlusssession lassen wir uns nochmal inspirieren und machen Nägel mit Köpfen: Wir sind jetzt bereit, mit ihm voller Freude dem Auftrag von Jesus nachzujagen! Mit Christof Inniger

* Diese Module werden für die dezentral teilnehmenden Teams übertragen. 

Buchbare Module

Leiten mit Vision (buchbar)

Was zeichnet eure Arbeit in ein paar Jahren aus? Wenn euch die Antwort nicht überzeugt, ist das euer Modul. Ihr erhaltet Ideen und Impulse, um eine göttliche Sicht der Zukunft eurer Arbeit zu bekommen. Eine Vision gibt eine Richtung vor, erleichtert die Arbeit und motiviert. 

Team-Coaching (buchbar)

Habt ihr offene Fragen als Team oder eine herausfordernde Teams-Situation? Formuliert euer Anliegen und nehmt die Hilfe eines Teams-Coachs in Anspruch. Gemeinsam mit dem Coach werdet ihr euer Anliegen genauer analysieren und Lösungsansätze erarbeiten.

Verschiedene Charaktere im Team (buchbar)

Ein Team besteht aus verschiedenen Charakteren und Rollen. Diese sollen gemeinsam entdeckt werden. Das Modul kann einerseits eine „Teamanalyse“ sein, aber auch ein Auseinandersetzen mit den Begabungen und Charakteren deines Teams.

Raum für eine Teamsitzung (buchbar)

Ihr braucht als Team Zeit, um das Jahresprogramm anzuschauen oder sonst eine Sitzung. Wir geben dir einen Raum für 1.5 Stunden. Der Raum ist ausgestattet mit Tischen und Stühlen und einer Flipchart.

Hörendes Gebet (buchbar)

Unsere Mitarbeiter werden mit euch auf Gott hören. Sie werden in einem ersten Schritt zuhören, was euch bewegt, um es anschliessend vor Gott zu bewegen. Dann geben sie weiter, was Gott ihnen aufs Herz legt. Natürlich sollt ihr prüfen und das Gute behalten. 

Arbeiten in Projekten (buchbar)

Das Programm muss nicht auf Konsum ausgerichtet sein. Vielmehr soll es geprägt sein vom gemeinsamen Erleben. Ein Projekt bietet Chancen, dass Jugendliche ihre Gaben einsetzen lernen und dies mit einem gemeinsamen Ziel. Leitende und Teilnehmende sind dabei in der Umsetzung auf der selben Stufe.

Coaching-Spiel (buchbar)

In diesem Teamcoaching erwarten euch knifflige Aufgaben, welche ihr als Team lösen müsst. Verschiedene Teamfähigkeiten wie Kommunikation, Kooperation oder Teamrollen werden thematisiert. Ein Coach hilft euch, Erfahrungen aus dem Erlebten festzuhalten. 

Nähe und Distanz (Prävention) (buchbar)

Nähe und Distanz ist ein wichtiges Thema in der Teenie- und Jugendarbeit. Unsere Anlässe sollen ein sicheres Umfeld bieten. Dabei müssen wir uns als Team bewusst sein, dass wir uns in einem Spannungsfeld zwischen seelsorgerlicher Nähe und schützender Distanz zu unseren Jugendlichen befinden. 

Teamessen Raclette (buchbar)

Ihr wollt die Essenszeit zu einem Teamerlebnis machen, weg von der grossen Masse, gemütlich als Team? Dann bucht euch ein Raclette: Ihr bekommt von uns ein stromloses Öfeli, Käse, Kartoffeln und alles Nötige, um eure Raclette-Stübli-Zeit zu geniessen. Die Kosten für dieses Modul betragen 15.-/Teammitglied.

Offene Module

Offene Module sind für dich und dein Team jederzeit (oder zu den Öffnungszeiten) verfügbar. Die Module sind für dich individuell verfügbar. Sie sind auf dem Areal durchführbar oder mit dem Newleaders-Magazin. Zu den offenen Modulen gehören auch die auf dem Programm ersichtlichen Seminare.

 

TeamTime - Vertiefung Startsession

Die Team-Time hilft euch das Kongressthema zu vertiefen und darüber auszutauschen. Zudem könnt ihr Punkte festzumachen, die ihr als Team konkret umsetzen wollt. Dies wird euch weiterbringen.

Gladiator

Team heisst nicht nur gemeinsam arbeiten, sondern auch Spass haben. Messt euch spielerisch auf dem Gladiator. Kürt das Teammitglied mit dem grössten Gleichgewicht in einem kleinen Turnier. Der Gladiator darf erst nach einer kurzen Instruktion genutzt werden.

Kleingruppen gestalten

Kleingruppe beschränkt sich nicht nur auf Diskussionen über einen Bibeltext und Gebet. Gerade die praktische Umsetzung innerhalb der kleinen Gruppe kann neue Wege öffnen, auf denen Jugendliche gemeinsam Glaubenserlebnisse machen.

Feedbackkultur

Als Leiter/-in und Team lernen wir durch Fehler. Eine echte Feedbackkultur hilft euch als Team, Fehler anzusprechen und gemeinsam daraus zu lernen ohne dass die gegenseitiger Wertschätzung darunter leidet. Wir geben euch Impulse, auf was ihr dabei achten solltet. 

Kommunikation (Seminar)

Fast täglich führen wir sie, die herausfordernden Gespräche – mit unserem Partner, Freunden, mit dem Chef, mit Kollegen, im Team, oder mit unseren Jugendlichen… Die Schwierigkeit: Zum einen wollen wir die Beziehung nicht gefährden, zum anderen wollen wir unsere eigenen Überzeugungen und Interessen nicht opfern. Was also sollen wir tun und wie kommunizieren wir? 

Programm mit statt für Teens (Seminar)

Kontrolle und Planung an die Teenies abgeben? Kann und will ich das? Mit solchen und anderen Fragen wirst du dich in diesem praxisnahen Modul auseinandersetzen. Zudem wollen wir gegenseitig von unseren Erfahrungen profitieren, darüber austauschen und neue Ideen sammeln, damit ein dieser Ansatz gelingen kann. 

Jüngerschaft ausserhalb der Kirche (Seminar)

Wir machen Jugendarbeit für die die noch nicht da sind. Wir wollen Freunden aus unserem Umfeld Gott bekannt machen. Jüngerschaft beginn nicht erst, wenn sich jemand für Jesus entscheidet, sondern viel früher.  

Bar & Lounge

Suchst du einen Raum, um als Team in einem gemütlichen Ambiente etwas Zeit zu verbringen? Oder möchtest du wieder einmal neue Leute kennen lernen und die Zeit nutzen, um mit verschiedenen Leitern ins Gespräch zu kommen? Dann bietet dir die Bar & Lounge genau die richtige Atmosphäre. Die Bar bietet dir warme und kalte Getränke und Verpflegung für den kleinen Hunger.

Spielkarten-Koffer

Im Zusammenhang mit der Bar & Lounge steht euch ein Koffer mit Spielkarten zur Verfügung. Nutzt die Zeit, um auch mit andern Teams im gemeinsamen Spiel ins Gespräch zu kommen. 

Bücherempfehlung

Gegenüber der Bar & Lounge im Brüderhaus findest du eine kleine Auswahl an empfohlenen Büchern zum Newleaders-Thema. Hier kannst du dich eindecken mit guter Literatur.

Als Team Jüngerschaft leben

Es gibt vieles, was uns zurückhalten kann, Jüngerschaft zu leben: Charakter, Traditionen, Teamkonstellationen etc. Wie kann da Durchbruch geschehen, wie können wir frei sein für die Jüngerschaft, vielleicht auch Bedingungen schaffen, dass der Geist voll Wirken kann? 

Jugendliche in mein Leben einladen (Seminar)

Was ist Jüngerschaft? Ist es wirklich ein Programm? Oder eine Stunde Austausch? Jesus hat uns den Auftrag gegeben, alle Menschen zu bejüngern? Geht das heute noch? Wir erzählen, wie wir mit Jugendlichen und Teenies natürlich und lebensnah unterwegs sein können – auch nebst dem Programm. 

Geistliche Gewohnheiten die den Charakter formen (Seminar)

Eine gute Leiterin, ein guter Leiter bildet sich weiter, kennt hilfreiche Tools und lernt von der Erfahrung. Eine grosse Rolle in der Leiterschaft spielt aber auch unser Charakter. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit geistlichen Übungen die den Charakter formen um am Ende auch segensreicher zu leiten. 

Ausstellung Bibelschulen

Die Ausstellung der Bibelschulen soll inspirierend und informativ sein. Wir wollen dich herausfordern, dir Gedanken zu deiner Berufung zu machen. Die Studierenden an den Ständen geben dir wertvolle Impulse dazu. 

Raum der Stille

Sich ausklinken, auf Gott fokussieren, bei ihm zur Ruhe kommen und die eigenen Lasten beim ihm abladen. Dafür steht der sinnlich gestaltete Raum der Stille.

Game-Zone

Spiel und Spass wirkt verbindend. Mit dem Spielraum beiten wir euch zur Auflockerung und als Begegnungszone verschiedene Grossspielen wie Riesen-Jenga, Mini-Ping-Pong, Riesen-Mikado, etc.  

Entscheidungsfindung als Team

Entscheidungen werden auf viele verschiedene Arten getroffen und von vielem bewusst oder unbewusst beeinflusst. Das Modul soll euch dabei helfen Entscheidungsdynamiken zu erkennen und bewusst damit umzugehen und vielleicht sogar wirkungsvoller einzubauen. 

Nachfolge als "Just People" (Seminar)

Für Jesus war das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit ganz zentral. Er war dafür bekannt, dass er anderen Menschen diente und sich nicht scheute, Ungerechtigkeiten beim Namen zu nennen. Inwiefern hat also Nachfolge etwas mit einem gerechten Lebensstil zu tun? In diesem Seminar kriegst du praktische Tools in die Hand, wie der Just People Kurs, mit denen du Gerechtigkeit in deiner Jugendgruppe zum Thema machen kannst.

Potential entdecken und fördern (Seminar)

Jugendliche und junge Erwachsene sind einzigartige Persönlichkeiten mit riesigem, von Gott anvertrautem, Potential. Wie können sie ihre Identität in Gott entdecken? Sich von Gott als Befähigte und Berufene verstehen? Ein Seminar über Sinngemeinschaften, lebendige Vorbilder und Transformationsräume.